JEDER JÜNGER ist fähig andere in eine Jüngerschaft durch das Starten einer Fellowship@HOME zu führen

Schlagworte wie Evangelisation oder „Jünger machen“ haben bei mir Unwohlsein ausgelöst und mich in die Flucht getrieben. Bloss nicht auf die Strasse gehen und dort keine Zettelchen verteilen. Hilfe! Nur das nicht. Ich bin introvertiert und eher scheu, darum ist diese Art Frontal-Evangelisation gar nichts für mich. Doch dann hörte ich, dass man das Evangelium anders, kreativ und ohne sich zu verbiegen, weitergeben kann.  Interessierte Leute werden dabei angeleitet, die gute Nachricht selbst aus der Bibel zu entdecken. Bevorzug geschieht dies in ihrem eigenen Umfeld.  Das fand ich ziemlich einleuchtend und habe es in meiner Familie angewandt. Mittlerweile, nach einigen Jahren, kennen meine Familie und meine Geschwister alle Jesus. Dies kam beinahe von selbst durch ein einfaches Entdecker-Bibel-Studium zustande ! Das  hätte ich vor Jahren nicht für möglich gehalten! Mein Horizont ist erweitert und ich liebe die Bibel, die so kraftvoll ist. Heute weiss ich, auch ich kann das einfache Evangelium, in einer Art die mir entspricht, weiter geben. Ich bin dankbar für dieses Entdecker-Bibel-Studium, weil es so einfach und für jeden Typ Mensch anwendbar ist.

11